ÜBER UNS


Meine Begeisterung für den Großen Schweizer Sennenhund begann in den siebziger Jahren. Damals war der Besitz dieser Hunde in Polen praktisch unmöglich. Deswegen bekam ich erst im Jahre 1992 eine Hündin dieser Rasse- JAGA NINTA DANSKO, aus der bekannten dänischen Zuchtstätte KRAKATAU von Frau Zimmerman.

Der wunderbare Charakter meiner JAGA, ihre vorzügliche Gesundheit und die Ergebnisse der Hundeausstellungen brachten mich zum Entschluss, von Warschau aus aufs Land zu ziehen, um mich dort mit der Zucht zu widmen. So entstand die FCI-Zuchtstätte "Refugium Polonica". Das Wissen über Hunde erwarb ich durch zahlreiche Auslandsaufenthalte und Gespräche mit verschiedenen Züchtern aus der Schweiz, aus Deutschland, Dänemark und anderen europäischen Ländern



Im Jahre 1996 erweiterte sich die Zucht um den Rüden UCO und die Hündin UTE aus der außerordentlichen belgischen Zuchtstätte LOTELHAN’S vom Herrn Delfosse. Der Rüde war sehr hübsch. Er wurde erst polnischer Jugendchampion, danach polnischer Champion und erwies sich dazu noch als ein hervorragender Deckrüde. Zusammen mit JAGA wurden sie Eltern von zwei Würfen. Aus dem zweiten Wurf blieb in der Zucht LAVA Refugium, die sich als außerordentliche Zuchthündin erwies. Für sie holte ich den Deckrüden aus der Zucht von Frau Kuettel - LEONIDAS zum Ringo dem Grossen herbei.

              

Er wuchs zu einem wunderbaren Hund und einem hervorragenden Deckrüden heran und war sehr erfolgreich auf Ausstellungen, wo er sowohl den Titel des polnischen Jugendchampions, des polnischen Champions, des Europachampions 2001 als auch zahlreiche Rassentitel gewann. LAVA und LEONIDAS hinterließen ein paar vorzügliche Welpen, die heutzutage sehr erfolgreich in Polen und in Europa sind. Sie sind auch die Gründer vieler polnischer Zuchtstätten: "Koneser", "z Werwa", "Zezujowe Mgły", "Mumuru". Ich bin auf meine "Hundeenkel" wegen ihrer Gesundheit, Schönheit und wegen ihrer Erfolge sehr stolz.

              

Die Tochter LAVAs aus dem letzten Wurf (mit dem aus Deutschland import_ierten Hund VOX von Ahnbeck), QUIRA Refugium Polonica, ist der jüngste Schweizer in meiner Zucht und ich hoffe, dass sie ihre Mutter übertreffen wird.

Sie brachte neues Blut in die polnische Zucht der Großen Schweizer Sennenhunde, da sie hervorragender Herkunft ist. MAGMA zeigte sich schon bereits zwei Mal als wunderbare Mutter einer Schar von Welpen, aus denen Jugendchampions Polens heranwuchsen. Sie sind auf dem besten Weg zum Erlangen des Championtitels, was ich ihnen vom Herzen wünsche. Wunderbare Welpen sind nicht nur das größte Glück für einen Züchter, aber auch eine große Herausforderung, denn man muss Ihnen einen passenden Besitzer suchen. Meine Welpen gehen zum neuen Besitzer geimpft, nachdem sie unter Quarantäne gestanden haben. Sie kennen bereits das Haus, den Garten, die Menschen und andere Tiere im neuen Haushalt.

Ich lege großen Wert darauf, dass sie zu  Häusern voller Liebe gelangen, zu Häusern, wo der Hund als Freund und Familienmitglied betrachtet wird, da der  Große Schweizer Sennenhund nicht ohne Liebe leben kann. In Hundehütten und Buchten verkaufe ich sie nicht.

Ich lege großen Wert darauf, dass sie zu liebevollen Menschen gelangen, zu Menschen, wo der Hund als Freund und Familienmitglied betrachtet wird, da der Große Schweizer Sennenhund nicht ohne Liebe leben kann. Für die Zwingerhaltung verkaufe ich sie nicht.
Ich bin ständig in Kontakt mit den neuen Familien meiner Hunde. Ich werde zu Ihnen eingeladen, und sie besuchen mich mit ihren Hunden
    

Die Zucht ist meine Leidenschaft. Ich hoffe, dass meine Arbeit, mein Einsatz und die Zusammenarbeit mit polnischen und ausländischen Züchtern bewirken, dass die Großen Schweizer Sennenhunde sowohl auf polnischen als auch auf ausländischen Ausstellungen glänzen werden, womit sie Freude ihren Besitzern bringen und uns, Züchtern - Stolz.

Barbara Wierzbicka